[BMG] Spielberichte

Der Bereich für das Batman-Tabletop.
Benutzeravatar
Vermillion
Beiträge: 4102
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

[BMG] Spielberichte

Beitrag von Vermillion » Do 9. Jun 2016, 15:37

So, das Batman Miniature Game hat ja noch gar keinen Spielberichte-Thread. Das wollen wir glatt mal ändern. Heute wird mal wieder gezockt und ich werde ein paar Fotos nebenher machen und hier dann vom Spiel berichten. Anbei schon mal meine Liste mit einigen Vorabgedanken.

Nachher testen Mandrake und ich endlich mal ein paar neue Sachen ... Wir haben uns darauf geeinigt, einfach bunt gemischte Listen zu stellen, um möglichst viel neues zu sehen, und nicht zu sehr auf Spielstärke zu achten. Meine geliebte Ivy-Crew wird daher diesmal so aufmarschieren:

Poison Ivy (Classic)
Professor Zoom
Killer Frost
Prisoner (Tube)
Prisoner (Stick)
+ Camo West
Turk
+Mutant Alterations
Plant
+ Titanic Mutation
Creeper Plant
+ Titanic Mutation
+ Large Roots

Zoom ist natürlich dabei, um die Speed Force auszuprobieren. Killer Frost hat seit ich sie habe noch nie Action gesehen, daher möchte ich sie auch gerne mal ausprobieren. Die neue Ivy-Equip-Liste sorgt außerdem dafür, dass Turk adaptable ist und der Stick-Prisoner dank Camoweste mal die Gelegenheit hat, sicher irgendwo anzukommen (und seinen Stock zu benutzen!)
Die beiden Pflanzen kriegen weiterhin ihre klassische Titanic Mutation, und die Creeper Plant wird dank großer Wurzeln hoffentlich etwas nervig sein.
Insgesamt eine schön bunte Spaß-Liste, mal schauen, was sich ihr so entgegenstellt und wie es dann ausgeht. Wir machen natürlich Fotos :)

Bild

Benutzeravatar
Mandrake
Beiträge: 2441
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:56
Wohnort: Marburg

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von Mandrake » Do 9. Jun 2016, 16:57

Ja, Du bringst alles auf den Punkt und so bunt sieht meine Truppe dann auch aus:

Flash
Azrael
Robin (Tim Drake)
Alfred
Delta
+2x Magazin, 1x Whistle, 1xHandcuffs
Policeman
+Whistle

Alfred passt an sich noch besser, wenn Batman da ist, wegen Equip, aber ich wollte ihn mal testen.
Mal sehen, wie die Speed Force so laufen wird.^^

Benutzeravatar
Mandrake
Beiträge: 2441
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:56
Wohnort: Marburg

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von Mandrake » Do 9. Jun 2016, 17:04

Bild

Benutzeravatar
Vermillion
Beiträge: 4102
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von Vermillion » Fr 10. Jun 2016, 12:53

So, gestern war es dann so weit und die beiden Crews trafen aufeinander. Wir erwürfelten uns eine zufällige Mission aus dem Flash and Arrow Buch und fanden uns prompt auf Lian Yu wieder. Eine gute Möglichkeit, das Geländeset "Schneefall Refugium" mit seinen vielen Wäldern einzuweihen - offensichtlich hat Killer Frost die Insel eingefroren! Lian Yu hat die Besonderheit, dass es weder Laternen noch Kanalisation gibt. Außerdem zieht auf 5+ ein dichter Nebel auf, der die Sichtweite zusätzlich verkürzt, was natürlich glatt so geschah. Als Szenario gab es "Infiltration", bei dem GPS Marker aus der Mitte des Spielfelds gesammelt und in der gegnerischen Zone abgelegt werden müssen. Ideal für den ersten Einsatz unserer Speedster, die mit den Markern so schnell hin- und hersausten, dass ich sogar einmal völlig überrascht war, als ich einen Marker suchte und Flash ihn bereits wieder blitzschnell in meiner Zone deponiert hatte!
Die Banden rückten am Anfang aufeinander zu, und ich konnte relativ schnell die dominante Kraft in dem Spiel werden, was daran lag, dass Mandrake mir ein wenig in die Falle gegangen war: Sein Delta infiltrierte während der Aufstellung nach vorne und war so relativ abgeschnitten von der restlichen Crew unterwegs. So konnte ich in Runde zwei zuschlagen: Nahe des vorrückenden Azrael kam meine Creeper Plant aus dem Boden geschossen, die dank ihrer "Large Roots" etwas schweres Gelände verteilte und so das Vorankommen von Mandrakes Crew verhinderte - ein Köder für den bipolaren Azrael, der sich wütend auf das Unkraut stürzte, um es zu stutzen. Nun stand er jedoch im Todesdreieck zwischen Turk, Killer Frost - und Delta, der von Ivy verführt die Seiten wechselte! Im brutalen Dauerfeuer meiner Falle konnte ich Azrael niederschießen und damit Mandrakes Crew ihres schwersten Geschützes berauben. Gleichzeitig gehörte Delta die meiste Zeit über meiner Truppe an, so dass auch hier ein Mitglied mit Schadenspotential flöten ging. Mandrake machte aber das beste daraus, dachte schnell um und spielte mit seinen verbliebenen Ressourcen auf die Missionsziele, was mir schwer viel, da ich mich zu lange in der Mitte damit aufgehalten hatte, seine Bande zu verhauen. Das Spiel endete damit vor allem dank dem nie müde werdenden Flash in einem verdienten, 24:25 Unentschieden. Rückwirkend betrachtet hätte ich Zoom auch mehr auf die Mission ansetzen sollen, statt ihn hinter Alfred und billigen Henchmen herzuschicken. Die Speedster sind keine besonders guten Nahkämpfer (Flash hatte selbst mit Hyperspeed Combo Probleme damit, dem Tube Prisoners beizukommen, weil eben jeder Treffer trotzdem nur einzelne Stun-Schäden verteilt). Ihr großer Vorteil liegt gerade in solchen Szenarien (Überraschung) in ihrer Geschwindigkeit.
Total Verliebt habe ich mich in diesem Spiel in Killer Frost, die eine mobile und tödliche Schützin ist mit unbegrenzter Munition ist und auch im Nahkampf ordentlich zupacken kann wenn sie muss. Für ihre Rep/$ Kosten ein tolles Modell.

Das Spielfeld:
Bild

Meine Aufstellung:Bild

Mandrakes Aufstellung:Bild

Flash saust an meiner Crew vorbei!Bild

Killer Frost fasst ihn ein bisschen an:Bild

Azrael versucht sich als Gärtner:Bild

"Hey, Seemann!" - Poison Ivy präsentiert Delta ihre Reize:Bild

Zoom vs. Officer Carl Winslow:Bild

Robins Versuche, Ivy aufzuhalten, sind wenig beeindruckend:Bild

Deshalb ruft Flash lieber mal nach Batman:Bild

Ein schlechter Tag für den Officer ...Bild

Benutzeravatar
Mandrake
Beiträge: 2441
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:56
Wohnort: Marburg

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von Mandrake » Fr 10. Jun 2016, 18:43

Sehr schöne Bilder (und Beschriftungen^^) und danke für das Lob! :)
Ich bin mal gespannt, obs nochmal Speedster geben wird, die auch härter zulangen können, denn so muss man mal schauen, ob sich so ein Flash immer lohnt, denn die gleichen Kosten liegen auch beim TDK Batman und der ist ja echt ein Killer.
ABer ich will mal sehen, den guten viel zu testen.
Das Szenario war auch echt spannend und um mal sagen zu können "Alfred nutzt Titan" hat sich das schon alles gelohnt. :D
Ich finde es spannend, wie sehr manchmal diese Ivy und ihre Crew unterschätzt wird. Mir dauernd einen harten Henchman zu nehmen und überall plötzlich Dinge wachsen zu lassen kann schon stressen. Sonst lege ich den Fokus nie so auf die Leader, aber diese Yvi muss echt schnell aus dem Spiel und das konnte mein Kasper-Robin ja nichtmal ansatzweise.
Das neue Buch im großen Stil auszutesten macht bisher auf jeden Fall enorm viel Spaß!

Benutzeravatar
NoOneII
Beiträge: 326
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 00:04

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von NoOneII » Sa 11. Jun 2016, 13:39

"Sir, ich muss Sie nachdrücklich bitten das Anwesen der Waynes nun zu verlassen!"

Ein großer Moment!

Benutzeravatar
Vermillion
Beiträge: 4102
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von Vermillion » Do 16. Jun 2016, 16:45

Heute Abend wird wieder gespielt. Dieses Mal stellt sich meine Ivy-Crew der Joker-Gang von Hannes.

Poison Ivy (Arkham)
Deadshot
Catwoman
High Security Henchman
+ Mutant Alterations
Prisoner 02
+ Mutation Serum
Plant
+ Large Roots
Creeper Plant
+ Titanic Mutation
+ Spikes Mutation

Das wird mein erster Einsatz für Arkham Ivy und Deadshot. Ich bin schon gespannt, wie sie sich machen werden und hoffe auf den ein oder anderen Kuss mit Ivy. Catwoman nehme ich immer gerne mit, sie sammelt einfach solide Punkte durch Loot. Der High Security Henchman mit Adaptable wird dank Combo glaube ich richtig garstig, und Prisoner 02 sollte mit dem Serum auch recht schwer zu knacken sein. Die Plant mit den Large Roots hat letzte Woche Eikan schon genervt, mal gucken wie die Clowns sich so über Impaired Movement freuen. Die Creeper Plant mit Titanic Mutation und Spikes ist klassisch. Taucht auf, frisst Leute. Macht Freude.
Ich muss wirklich sagen, dass ich die neue Ivy Equipment Liste liebe. Als jemand, der Ivy von Anfang an gespielt hat, war es immer ärgerlich zu sehen was andere Crews für Spielzeuge kriegen und dagegen ankommen zu müssen. Die neue Liste hat im Gegensatz dazu viele starke Sachen, die einige Modelle, auf die Ivy zugriff hat, sehr flexibel machen. Nun kann man als Ivyspieler problemlos eine Antwort auf alles finden, denke ich.

Bild

Benutzeravatar
Nightbringer
Beiträge: 424
Registriert: Do 6. Mär 2014, 21:24
Wohnort: Gummersbach

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von Nightbringer » Do 16. Jun 2016, 18:16

Dann viel Spass und viel Erfolg ;)

Ich selber hab ja leider noch kein Spiel mit dem neuen Buch gemacht (sowieso schon viel zu lange kein Spiel mehr gehabt :( ) , hatte aber vorher ähnliche Probleme mit der Two-Face Crew wie du mit Ivy.
Beim durchschauen des Buches fand ich sowieso das gerade Ivy und Konsorten sehr von dem neuen Equipment profitieren. Bin gespannt wie es läuft. Und knuddel Harley mal von mir :D Mit der hab ich auch noch ne Rechnung offen.

Benutzeravatar
Mandrake
Beiträge: 2441
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:56
Wohnort: Marburg

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von Mandrake » Do 16. Jun 2016, 22:31

Ich hab grad Vermillion was ähnliches gesagt.
Bei Batman und Joker ist Zeugs drin, was die Crews runder macht, aber Ivy ist mittlerweile so dermaßen gut spielbar, dass es eine reine Freude ist. :)

Greebo
Beiträge: 431
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 14:57
Wohnort: Moischt

Re: [BMG] Spielberichte

Beitrag von Greebo » Fr 17. Jun 2016, 08:36

Dirk wird wohl noch Fotos posten und einen kleinen Bericht geben. Hier schon mal meine Liste:

AK Harley
Deadshot
Killer Croc
Borgon (Batclaw, Armor)
Triston (Ammo, Neurotoxic Drugs)
Messerclown
Schildclown

War ein verdammt cooles Spiel, wenn auch etwas frustrierend für mich. Ivy knutsch mit einem Treffer Leute tot (Natürlich direkt Borgon, ein 42 Punkte Henchman mit dick Ausrüstung), Deadshot erschießt ebenfalls einfach so Typen in einer Aktion (1. Aktion, Messerclown, 3. Runde Killer Croc - 7 Blood mit einem Crit).
Dadurch, dass ich so viele Modelle verloren habe konnte Harley garnichts machen, die rannte nur rum und saß mit Loot auf einem Titan Container. Mein Deadshot hat sich ziemlich gut geschlagen und beide Prisoner erschossen. Croc war eine Null und hat nichts getroffen und sonst bin ich eigentlich nur rum gerannt und habe versucht am Missionsziel zu punkten, was nicht so optimal geklappt hat. 27 - 31 für Dirk ging es aus.

Antworten